Sonntag, 1. März 2009

50 Kinder aus Kaliningrad zum Zirkusfestival nach München zaubern

Hardy
Neue Tricks für kleine Zauberlehrlinge
Zauberbuch-Verlag, 96 Seiten, Hardcover, 12,90 EUR
"Inke, Minke, Hühnerbein, heut woll’n wir ganz verzaubert sein!" Nun ist Vorsicht angesagt, denn das Zauberfieber greift wieder um sich ... Höchste Zeit für neue Tricks vom großen Meister Hardy, dem bekanntesten Kinderzauberer Deutschlands. Ob mit Karten, Tüchern oder Zauberschatullen: Alle Tricks werden step-by-step anhand zahlreicher Illustrationen erklärt. Notwendige Utensilien können die Zauberlehrlinge selbst in Windeseile anfertigen; darüber hinaus gibt es jede Menge Zauberreime und zu jedem Kunststück den passenden Inszenierungstipp.

projekt Anna - Kinderhilfe Kaliningrad lädt 50 Kinder aus Russland nach München ein und sucht Sponsoren und Helfer
Vom 16. bis 25. August sind 50 Kinder aus Russland von projekt Anna zum Zirkusfestival LILALU Die Kinder kommen aus den Kinderheimen, die der Verein projekt Anna - Kinderhilfe Kaliningrad e.V. im Kaliningrader Gebiet derzeit unterstützt.
Für diesen Zweck suchen wir Sponsoring/Spenden für Flüge, Verpflegung und Ausrüstung. Außerdem suchen wir, zusätzlich zu den Betreuern von LILALU für diesen Zeitraum Helfer, die die Kinder mitbetreuen möchten, wenn möglich ganztägig, aber auch gerne ab 16 Uhr.
Projekt Anna trägt das DZI Spenden-Siegel. Unsere prominenteste Unterstützerin ist Anna Netrebko als unsere Schirmherrin. Der Verein hat sich zum Ziel gesetzt, die Lebensbedingungen von Heim-/Waisenkindern und sonstiger bedürftiger Kinder, Jugendlicher und Heranwachsender in Kaliningrad und im Kaliningrader Gebiet zu verbessern und deren Ausbildung zu fördern. Darüber hinaus sollen mit den Geldspenden die Heime mit allem Notwendigen ausgestattet werden. Der Bedarf reicht von Möbeln über Kleidung, Spielgerät und Schulmaterial bis hin zu baulichen Verbesserungen.
Unsere Projekte: Kinderheim in Shelesnodoroshny mit 25 Kindern, die TBC infiziert sind oder waren - Säuglings- und Kleinkinderheim für 53 Kinder in Gusev - projekt Anna-Haus in Selenogradsk (Cranz), Wohnprojekt für heimentlassene obdachlose Jugendliche - Modellprojekt "Chance" in Kaliningrad, Präventive Jugendarbeit mit betreutem Wohnen - Unterstützung alleinerziehender Mütter - Kinderheim in Pravdinsk, Betreung von 50 Waisenkindern - Kinderasyl in Novostrojevo, Zeitlich begrenzte Betreuung für 25 Kinder aus Problemfamilien. - Wir vermitteln Patenschaften und freuen uns über Ihre Unterstützung. - Projekt Anna - J. Staltmaier: Telefon 089-38380766

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Die Kinder sind seit drei Tagen hier in München und haben alle Hände voll zu tun. Es ist wunderbar, die Entwicklung zu sehen: am ersten Tag sehr schüchtern und zurückhaltend und jetzt schon ganz aktiv und mittendrin. Am Sonntag gibt es eine Riesenshow! (geschrieben von Dolmetscherin Elena)

Ralf hat gesagt…

Herzlichen Dank, liebe Elena - und weiterhin viel Spaß Euch allen. Leider mußte ich München kurz vor Beginn des Festivals verlassen.